Startseite  |   Impressum  |   Datenschutz  |   Sitemap
Ortsgemeinde Bermersheim vor der Höhe

Geschichte von Bermersheim v.d.H.

Bermersheim, am Rande der Rheinhessischen Schweiz, hat in seinen Gemarkungsgrenzen vorgeschichtliche Siedlungen gehabt. Dies ist belegt von Grab und Tongeschirrfunden. Die jetzige Siedlung ist eine Gründung aus der Zeit der fränkischen Landnahme durch den siegreichen Kampf des Königs Clodwigs um Ca 500 n. Chr. über die Alemannen.

Hier im Quelltiegel lag ein Fränkischer Herrenhof um den Wehrbauern angesiedelt wurden. Im 8. Jahrhundert wurden einige Schenkungen im hiesigen Raume an die Kirche getätigt. Ein Adliger mit Namen BEROMAR baute in dieser Zeit seinen Hof weiter aus und nannte ihn Hof Bermoaresheim, und der Name wurde auf die ganze Siedlung übertragen.
                                                                                                                                        
Schenkungen an das Kloster Lorsch zeugen von der Verbundenheit der Bermersheimer Adligen mit der Kirchlichen Obrigkeit. Kloster Lorsch hatte in Bermersheim einen Hof mit sechs Morgen Land und drei Bediensteten die Abgaben an das Kloster leisten mussten. Im Jahre 778 schenkte ein BERNHER einen Morgen Land an das Kloster Lorsch. Schon 775 wird eine Schenkung eines Weinbergs von Bemhers Vater Wichram beurkundet. Im Jahre 796 tritt zum ersten Male eine HILDEGARD aus Bermersheim auf mit einer Schenkung in der Wendelsheimer Mark in Erscheinung.

Zerstörungen des Dreißigjährigen Krieges entvölkerten unsere Heimat und sie wurde von den I Niederländischen Regionen und aus den östlichen Gebieten wiederbesiedelt. Die Aufteilung und Struktur der Besiedlung von Bermersheim ist auf der Karte des Ortes noch deutlich zu erkennen. Auch erinnern Überlieferte oder noch in Gebrauch befindliche Namen erinnern an die Gliederung der Siedlung die bis in die achtziger Jahre noch Reste der "Stadtmauer" armer Dörfer, eines Effenkranzes hatte.
 
(Volker Herberg)

Ergänzungen und weitere Daten aus der Alten Geschichte Bermersheim kommen hier in loser Folge auch zu detaillierten Ortgeschichtsthemen. Bermersheim hat eine sehr interessante Vorgeschichte beginnend vom ältesten „Bermersheimer“ der ca 60 Mill. Jahre alt ist über unsere berühmte Tochter der Heiligen Hildegard (von Bingen) , bis zu Beginn des 20 ten Jahrhunderts.  

Rathaus:

An der Turnhalle 4
55234 Bermersheim v.d.H
Tel. (0 67 31) 76 55

Sprechzeiten:

Dienstag
19 - 19.30 Uhr
und nach Vereinbarung


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen